Professionelle Haarwuchsreduktion

mit EpilaDerm® Haarfentfernungssystem

Samtweiche und haarfreie Haut ganz neu erleben in Ihrem EpilaDerm® Institut.
Wurzeltiefe Epilation und enzymatische dauerhafte Haarwuchsreduktion- ohne Einsatz von Geräten wie z.B. IPL, Laser oder Nadelepilation.


Was sind die Vorteile der EpilaDerm® Zuckerpaste?

  1. Die Zuckerpaste findet ihre Anwendung bei Körpertemperatur
    • Sie brennt somit nicht auf der Haut, reduziert die Rötung und die Durchblutung der Hautoberfläche und ist auch in vielen Fällen für Problemhaut geeignet.

  2. Die Zuckerpaste klebt nur am Haar und nicht auf den gesunden Hautzellen
    • Dies führt sowohl zu einer sanfteren Haarentfernung mit weniger Schmerzempfinden als auch, durch das dabei entstehende leichte Peeling der Hautoberfläche, zu einer Verbesserung des Hautzustandes und des Hautbildes.
    • Diese Eigenschaft bedeutet auch, dass die Paste mehrfach über der gleichen Hautpartie verwendet werden kann ohne zu reizen und somit eine absolut haarfreie und glatte Haut entsteht.
    • Besonders angenehm in der Achsel- und Bikiniregion

  3. Die Zuckerpaste bricht weniger Haare ab
    • Die Paste sinkt wegen ihrer weichen Konsistenz und durch das Auftragen gegen die Haarwuchsrichtung ein wenig in die Haarfollikelöffnung ein und erfasst das Haar weiter unten.
    • Dies ermöglicht das Abziehen der Paste in die Haarwuchsrichtung und bedeutet eine effektive Epilation der Haare mit Wurzelkontakt ohne Abrechen des einzelnen Haares in dem Haarfollikel.

  4. Die Zuckerpaste führt zu weniger eingewachsenen Haaren
    • Da in Haarwuchsrichtung epiliert wird, liegen die wenigen Haare, welche abbrechen, in der Wuchsrichtung im Follikel. Dies hat den Vorteil, dass die Haare eher gerade aus dem Follikel herauswachsen und weniger dazu tendieren, in die Follikelwand hineinzuwachsen.

  5. Die Zuckerpaste kann auch sehr kurze Haare entfernen
    • Wie oben beschrieben sinkt die Zuckerpaste eben tiefer in die Haarfollikelöffnung ein und erlaubt eine effektive Epilation von sehr kurzen Haaren bereits ab 2mm Länge.

  6. Die Zuckerpaste ist wasserlöslich
    • Deshalb kann sie problemlos mit Wasser oder einem feuchten Tuch von der Haut abgewaschen werden.
    • Kein kleben mehr nach der Enthaarung.


Die Vorteile des EpilaDerm®- Enzymkoplex!

Dauerhafte Haarwuchsreduktion mit protelytisch aktiven Enzymen!
4`te Generation mit der bisher höchsten gemessenen Enzymaktivität.

Der EpilaDerm®-Enzymkomplex wird zur enzymatischen Haarwuchsreduktion und Pflege der Haut unmittelbar nach der Haarentfernung von uns auf die enthaarten Stellen aufgetragen. Diese Enzyme wirken nur auf den hierbei freigelegten Haarfollikeln, wo die restlichen, noch im Follikel verbleibenden Haarzellen durch die Enzymaktivität weitestgehend aufgelöst werden.
Durch diesen irreversiblen Prozess geht der Haarfollikel nach mehreren Behandlungen zu Grunde und bildet dauerhaft keine Haare mehr.

Behandlungsablauf zur dauerhaften Haarwuchsreduktion mit dem EpilaDerm®- Haarentfernungssystem:
  • Regelmäßige Behandlungen über einen Zeitraum von 12 bis 24 Monaten werden empfohlen, um alle Haare in der Wachstumsphase zu erreichen und erfolgreich zu behandeln.
  • Nach jeder Behandlung ist eine stetige Aufhellung der Haare, eine Verzögerung des Haarwuchses, dünnere und optimalerweise auch zunehmend hellere Haare zu erwarten. Auch wird das Schmerzempfinden bei der Epilation in der Regel spürbar reduziert.
  • Typunabhängig müssen zwischen 6-9 Behandlungen durchgeführt werden bevor die ersten Ergebnisse sichtbar werden.
  • Nachbehandlungen sind auf Grund von sogenannten Schläferfollikeln in der Regel erforderlich und hängen von der unterschiedlichen Genetik, vom persönlichen Empfinden und vom Hormonhaushalt des Einzelnen ab.